Corona Situation,  Elisabeth,  Ulrich

Nur (noch) eine Grippe

Nach etwas mehr als drei Jahren hat mich dieses C-Virus dann doch noch erwischt. Letzte Woche sass ich noch schnoddernd hier auf der Tribune im Schwimmbad, abends total K.O. ins Bett, schlecht geschlafen und am naechsten Morgen einen positiven Test. Nun weiss ich nicht ganz genau, ob man diese Tests ueberhaupt noch macht oder das schon wieder so voellig 2022 ist. Nachdem vor gut einer Woche ohnehin alle letzten Massnahmen, von denen eh keiner mehr was wusste oder Notiz genommen haette, verabschiedet wurden, war dann auch schnell wieder die Frage da, ob ich nicht gestern wieder auf zu einem Termin im Buero sein koennte. Fuer einen Betrieb, der vor drei Jahren in totaler Panik fuer 2 Jahre alles dicht gemacht hat, schon eine beachtliche Kehrtwende.

Aber auch selbst habe ich mich wenig zurueckgehalten: Samstag (T5 ab Tag der ersten Symptome) vormittags am Computer im Schwimmbad bei einem Hauswettkampf, Sonntag Tribune in Alkmaar im Schwimmbad, da kann ich ja schlecht nein sagen, um ins Buero zu kommen.

Vier Impfungen und jetzt eine Infektion (oder zumindest die erste nachgewiesene) weiter und mein Gefuehl sagt mir zum einen, dass ich ganz froh bin, mit zumindest einem Mindestmass an Impfschutz auf das Virus getroffen zu sein und zum anderen, dass wir uns noch auf das ein oder anderer einstellen sollten. Sterbeziffern sind derzeit relativ wieder hoch, Krankenstand scheint auch immer mehr zu zu nehmen, Vorsorge besteht quais keine mehr. Bin gespannt, wie sich das weiter entwickelt. Daheim zumindest sind die Kinder bisher verschont, nur mein Weibe hat jetzt ihre dritte Infektion auf der Habenseite.

Happy Fruehlingsanfang!

Please follow and like us:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial