• Annika,  Schwimmen

    Letztes Mal Abschwimmen

    Nachher schwimmt Annika ab, sie macht ihr B-Diplom (vergleich mit Bronze?) und dann ist erst einmal gut. Emil hat zwar damals mit allem moeglichen weitergemacht, aber da wusste er auch noch nicht so ganz genau wohin seine (sportliche) Reise gehen soll. Bei Annika ist das weitestgehend anders. Zwar liebaeugelt sie noch ein wenig mit Turmspringen, aber eigentlich will sie Wettkampfschwimmen machen. Sie will so toll und schnell schwimmen, wie die Kinder und Jugendlichen (und Erwachsenen), die sie hin und wieder bei Wettkaempfen von Emil sieht. Morgen frueh darf sie dann das erste Mal probetrainieren. Und dann mal weiterschauen. Es ist aber ein ganz schoen langer Weg gewesen, zwischen heute Abend…

  • Ulrich

    Manchmal sind es die normalen Dinge

    Die normalen Dinge im Leben, die Dingem an die man nur denkt, wenn man sie nicht hat. So ging es mir diese Woche. Ich habe von meinem neuen Arbeitgeber das erste Gehalt bekommen. Geradeso ein paar Euro (netto) unter dem, was ich gehofft hatte (Steuern sind dann doch immer eine Lotterie), aber mit allen Abzuegen auch fuer Pension und so, voll OK. Ueber Geld redet man ja eh nicht und der Betrag an sich ist auch nicht das, warum dieses Gehalt sich besser anegfuehlt hat, als andere Male, dass mein Monatsgehalt auf dem Konto stand. Da ist zum einen der Umstand, dass es nach einem Monat Arbeitslosigkeit ueberhaupt wieder ein…

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial