Augenzwinkern,  Ulrich,  Waldorf und Salat,  Weltsicht

Bin ich Autist?

Glaube ich dem Onlinetest, den ich kürzlich gemacht habe (und dem anderen von neulich), dann bin ich sehr klar ein Fall von Autist.

Den gleichen Onlinetest machen m.E. die Damen (sind da auch Herren?), die in der Schule als unterstützendes, psycholigisches Personal arbeiten. In einer Statistik habe ich heute eine Übersicht gesehen, dass die prozentuale Anzahl von Menschen mit Autismus (in welcher Form und Ausprägung auch immmer) in den letzten Jahren auf etwa 2% gestiegen ist.

Wenn ich auf die Schulklassen, die ich derzeit im Deutschunterricht betreuen darf, schaue, dann kommt das in etwa hin.

Heute hat doch jeder irgendeine Krankheit, die er vorschieben kann, anstelle zugeben zu müssen eine Arschloch oder Idiot zu sein.

Früher war das anders.

Nein, ich entscheide mich, dass ich kein Autist bin. Ich bin hin und wieder ein Arschloch und habe Spaß dabei! Ein kleiner Idiot bin ich übrigens auch.

Please follow and like us:

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial