Cello

„von deutschem Blute“

war der Wilhelm. Also der Wilhelm von Oranje – Wilhelm von Nassau-Dillenburg. Ihm zu Ehren wude rund um das Jahr 1570 die Wilhemus, die niederländische Nationalhymne geschrieben. Damit gilt sie als die wahrscheinlich älteste Hymne überhaupt.

Zum Totengedenken dieses Jahr am 4. Mai hat der nordholländische Regionalsender NHTV eine Version mit mehreren Kursteilnehmern der Triade ausgesendet, u.a war Emil dabei.

Das Videomaterial hat der Dozent der Triade, der das Ganze (mit-)organisiert hat, nun noch einmal zusammengeschnitten und online gestellt. Lustig finde ich natürlich, dass am Ende in der Mitte der Nichtholli sitzt, der ja wirklich vom deutschen Blute ist, wie das in der Hymne besungen wird.

Please follow and like us:

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial