Ulrich

Das waers gewesen

„I think this is not what you expected?“ – Nein, absolut nicht was ich erwartet haette, vor zwei Wochen wurde mir gekuendigt. Nach zwei Jahren wurde mir anstelle eines unbefristeten Vertrages der Laufpass gegeben. Seit gestern Abend weiss ich endlich, dass ich bereits am Dienstag meinen letzten Arbeitstag hatte, meine letzten Urlaubstage zu buchen war ein bisschen schwieriger, da das Team unterbesetzt ist – haette ja gerne was dran veraendert, aber man braucht mich ja nicht mehr.

Warum ich gefeuert wurde? Gute Frage, so recht weiss ich das nicht, aber eigentlich auch egal, aendern kann ich es nicht mehr. Wahrscheinlich einfach Opfer einer „stillen Reorganisation“ geworden und nur der erste dessen Jb nach POlen gegangen ist. Ich weiss nur, dass ich eine Woche vorher noch wie ueblich ein relativ gutes monatliches Review Gespraech hatte und eigentlich die gesamten zwei Jahre immer minimal „on target“ abgeliefert habe, meistens besser.

Also auf zu neuen Ufern!

Trotzdem war dieser Abschied ein komischer: ich habe nie einen Kollegen live gesehen, das Buero kenne ich nicht und der Abchied war auch ein wenig komisch, da ich beim Ausschalten am Dienstag davon ausgegangen bin, noch einmal zumindest fuer ein paar Stunden an die Strippe zu muessen. Unwirklich so komplett ohne echten Abschied fuehlt sich das an.

Jetzt nur noch die Chromebox und Monitor zurueck bringen….

Please follow and like us:

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial