Ulrich

Zum Direktor gerufen…

…wurde ich nicht gleich. Aber es fühlte sich ganz kurz gestern so an.

Wir hatten letzte Woche eine Diskussion bei uns an der Hochhschule, zum einen über eine Prüfung, die einige von usn ablegen mußten, zum anderen über die Möglichkeiten Prüfungen durch bereits vorhandes Wissen zu überspringen.

Bei der Prüfung wurden erhebliche Mängle festgestellt, die mittlerweile auch berichtet wurden.

Zur Möglichkeit ab zu kürzen waren die Antowrten so wie immer auf der NHL: frag 3 Dozenten, erhalte 3 Antworten.

Das hatten wir gegenüber einer Dozentin moniert. Nun kam dann gestern von einem aus der Gruppe derjenigen, die letzte Woche dabei waren, eine Textnachricht, dass wir von der Abteilunsgleiterin des Fachbereichs erwaret würden und uns um 5 mit ihr zu treffen haben.

Schluck.

Das Gefühl ist dann erst einmal das, wie wenn man zum Direx bestellt wird und irgendwo weiß, man hat isch etwas weit aus dem Fenster gelehnt – im wahrsten Sinne des Wortes, aus de Aula im zweiten Stock.

Na ja, es wurde dann aufgeklärt und die Beschwerden über den test tatsächlich völlig ernst genommen und der Hinweis auf die unterschiedlichen Auslegungen der Studienordnung der Dozenten wurden auch auf die tagesordnung gesetzt.

Wer weiß, ob die schon wissen, dass ich mich als Mitgleid beworeb nhabe, um künftig auf den Studiengang und die Inhalte einwirken zu können…

Please follow and like us:

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial