Urlaubsnotizen

Die Brunnenstufen erklommen

Normalerweise wuerde ich meine Kinder ja den Nagelschmiedsberg in Pirmasens hochjagen, aber bei den sommerlichen Temperaturen habe ich das mal gelassen. Ausserdem gibt es da nix mehr, was oben wartet, meine Oma wohnt schon seit Jahren nicht mehr dort. Aber um den Brunnen habe ich sie nicht herum kommen lassen, die Treppen mussten sie nach Eis und Sonne hoch.

Oben durften sie ja dann auch noch in den C&A um zu „shoppen“, was sie ja alle unbedingt mal machen wollen.

Morgens haben wir einen kurzen Abstecher beim Grab meiner Oma gemacht und sind dann (diesmal ohne Umleitungen) in die Stadt gefahren um ins Dynamikum zu gehen. In der alten Schuhfabrik ist wenig (eigentlich nichts) anders. Leider war mit dem „Zeitsprung“ die vielleicht coolste Attraktion des Hauses geschlossen. Trotzdem ist es einen Besuch wert, vieles zum ausprobieren, vieles um Physik anschaulich zu machen und etliche interessante Fakten ueber Stadt und Schuh.

Please follow and like us:

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial